Scones zum Frühstück

Heute bin ich für einen Sonntag Morgen viel zu früh aufgewacht – und verspürte einen Hunger auf Scones zum Frühstück. Der Teig ist schnell gemacht und die Backzeit schön kurz. Am besten schmecken sie eh warm aus dem Ofen.

Da ich ungestört war, habe ich den Backprozess dokumentiert, um Material für den Blog zu sammeln. Voilà:

Pepper wollte gern mit frühstücken!

(883)

Teebeutelplätzchen zum Anbeißen

Gestern habe ich ein neues Rezept ausprobiert – als Teeverrückte war ich ganz begeistert, als ich diese Plätzchen in Form eines Teebeutels im Internet entdeckte und musste diese endlich mal in nachbacken.

Teebeutel Plätzchen in Pip Tasse

Es handelt sich um einen klassischen Shortbread Teig – nicht zu süß und doch sehr keksig. Genau richtig zur Teestunde. (923)