Urban Sketching statt Karneval

Wer mich kennt, der weiß dass Karneval nicht mein Ding ist. Wenn man aber in Köln lebt, kommt man nicht wirklich drumherum. Die Geschäfte schließen und an Rosenmontag ist die Stadt wie lahmgelegt. Zumindest für alle nicht Jecken. Also bleibt nichts anderes Übrig, als sich ein alternatives Programm zu überlegen: ein Kreativtreffen mit meiner Leidensgenossin war schnell entschieden. Das Wetter war wirklich schön und wir haben die Sonne beim ersten Urban Sketching in diesem Jahr genossen.


Ort: Schweinheimer Str. , Köln-Holweide

Zeit: je 20 Minuten 

Material: Hahnemühle Travel Booklet, Sharpie pen Fine in black, Schmincke Aqua Linoldruck Farbe

(540)

Sketching at home

Es ist ja einfach zu kalt da draußen, um nicht ganz aus der Übung zu kommen, habe ich mal das gezeichnet, was in meiner Küche zu finden war, statt vor der Türe.

Bleistiftzeichnung Erdnuss

IMG_4589.JPG
Eine Erdnuss unterschiedlich gezeichnet

IMG_4592.JPG
Vitaminlieferant die Ananas

IMG_4591.JPG
Amaryllis aus Holland

IMG_4590.JPG (568)

Sicht aus dem Balkon in Les Arcs 1950

Ich komme gerade aus Les Arcs 1950 (französische Alpen) wieder und nachmittags hatte ich nach dem Skifahren ab und zu Lust und Zeit auch mal eine Skizze anzufertigen.
Hier die Sicht aus dem Balkonfenster heraus.

Sicht aus dem Balkonfenster.

Sicht aus dem Balkonfenster.

Für die Reise – und alle zukünftigen – hatte ich mir noch schnell vor Abreise bei boesner einen neuen handlicheren und leichteren Aquarellkasten zugelegt: Schmincke Horadam 6 ganze Näpfe (Kadmium gelb hell 224, Magenta 352, Heliocoelin 479, Lichter Ocker 655, Sepiabraun 663 und Neutralgrau 785). Als erstes habe ich mich mit der beschränkten Farbpalette vertraut gemacht und sämtlichste Farbmischungen ausprobiert um anschließend die Farben gezielt anzumischen und einzusetzen. Ich hätte mir schon viel früher den kleineren Kasten zulegen sollen (708)