Urlaub auf dem Hausboot auf der Mayenne in Frankreich

Hausboot-Trip auf der Mayenne

Im Juni sind wir als Familie für eine Woche in ein Hausboot gezogen. Die Flusskreuzfahrt startete in Frankreich in der Region Anjou im Pays de la Loire.

Die Gegend dort ist sehr grün und abgelegen – der Basis Hafen für die Miet Hausboote liegt im gemütlichen Dorf  Chenillé-Changé direkt an einer historischen Wassermühle, die als Museum umgebaut wurde und besichtigt werden kann.

Chenillé Changé

Chenillé Changé

Chenillé-Changé

Chenillé-Changé

Die Fahrt ging auf zwei Flüssen: die Mayenne und die Sarthe und war eine Hin- und Rückreise. Der Vorteil bei der zwei Wege Tour ist, dass das Auto nicht zu einem Endpunkt transportiert werden muss.

Beim täglichen schippern kamen wir an Feldern mit grasendem Vieh vorbei, unendlich vielen Anglern und wurden von Reihern eine Zeit lang begleitet, die sich immer wieder im Schilf niederließen. Ab und an mussten wir auch mal einer Gruppe von Kanufahrern ausweichen. An Anlegestellen waren wir selten allein, meist wurden wir schon von Enten und auch Gänsen erwartet, die sich ein Stück Brot erhofften.

In den hübsch hergerichteten Schleusen war ein Plausch mit den Schleusern und Schleuserinnen über das Wetter oder gute Einkehrmöglichkeiten immer wilkommen. Sie konnten uns auch immer sagen, in welchem Dorf der nächste Bäcker war oder welche Sehenswürdigkeiten es auf dem Weg gab.

In Angers, der größten Stadt in der Umgebung, legten wir in dem Freizeithafen an. Hier war Halbzeit, denn weiter ist eine Fahrt mit gemieteten Hausbooten ohne Führerschein nicht gestattet. Nach all der entlegenen Natur war die Besichtigung einer großen Stadt eine wilkommene Abwechslung und es war aufregend, statt wie gewohnt mit einem Auto oder der Bahn, per Wasser anzureisen und vom Hafen aus, die Stadt zu erkunden.

Am nächsten Tag ging die Fahrt wieder zurück und in ein paar Tagen waren wir wieder in Chenillé-Changé.

skizzierte Trauerweide auf der Mayenne

skizzierte Trauerweide auf der Mayenne

Diese Art zu reisen ist genau richtig, um mal einen Gang herunter zu schalten und sich Zeit zu gönnen. Sie bietet auch genügend Zeit, einige Skizzen während der Fahrt oder der Pausen anfertigen.

 

  (1591)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>